MEDIZIN+FORSCHUNG

Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

Das Team der Hornhautbank der Universitätsaugenklinik Köln und die Hornhautchirurgen beglückwünschten die 2000. Patientin zur erfolgreichen lamellären Hornhauttransplantation (DMEK) an der Kölner Uniaugenklinik. Seit 2011 ersetzen dort in zunehmender Zahl lamelläre minimalinvasive Transplantationen wie DMEK und DALK die perforierende Keratoplastik: (mehr …)

27. April 2017 | By More
Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

Die Mireca Medicines GmbH arbeitet an einer Methode zur Behandlung erblicher Netzhauterkrankungen, die bislang nicht heilbar sind. Ein Team um Prof. Dr. François Paquet-Durand vom Forschungsinstitut für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Tübingen hat eine Substanz gefunden, die den Verlust des Augenlichts (mehr …)

27. April 2017 | By More
Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Ein einziges verändertes Gen im menschlichen Erbgut kann große Effekte haben. Die sogenannte Makula-Dystrophie, bei der die Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut des Auges erkrankt ist, lässt sich auf eine solche sogenannte Punktmutation zurückführen. Wissenschaftlern um die Oldenburger (mehr …)

10. April 2017 | By More
Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

Forscher der Universitätsmedizin Göttingen haben untersucht, wie die Nervenzellen des Auges auf die ständigen Änderungen der Augenposition reagieren und entdecken „Déjà-vu“-Detektoren. Grundlagenforschung zum Sehen: Veröffentlicht im renommierten Wissenschaftsmagazin „eLife“. Wir sehen nur dann klar, wenn unser Sehsinn scharfe Bilder liefert. (mehr …)

7. April 2017 | By More

Weitere Neuigkeiten

Design: Attraktiv und sehbehindertengerecht

Design: Attraktiv und sehbehindertengerecht

„Sehbehindertengerechtes Design“ – da denkt man nicht unbedingt an attraktive Gestaltung. Das Projekt „Inklusives Design“ des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) will beweisen, dass Kommunikationsdesign sehbehindertengerecht und zugleich ansprechend für sehende Menschen sein kann. Am 20.04.2017 startete die Plattform „leserlich.info“ (mehr …)

27. April 2017 | By More
OcuNet: Versorgung sichern – ein qualifiziertes Belegarztwesen fördern

OcuNet: Versorgung sichern – ein qualifiziertes Belegarztwesen fördern

Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. med. Andreas Gassen, hat unlängst im Interview die Versorgungschancen des Belegarztwesens hervorgehoben und ergänzt: „Ich denke, wir müssen das Belegarztsystem auf neue Füße stellen.“ Es werde schwierig, die alte Struktur quasi zu reanimieren, (mehr …)

21. April 2017 | By More